Di | 27.02.2018
Sitzung der Q-Gruppe um 15:00 Uhr
 
Sitzung der Q-Gruppe um 15:00 Uhr
 
Mi | 28.02.2018
kaufmännische Zwischenprüfung
 
Suchtprävention im LIS (HS 17 a)
 
Do | 01.03.2018
WAI Rücklauf der Prüfungsaufgaben an die Schulen
 
Abschlussprüfung Teil 1 - Kaufleute für Büromanagement
 
Fortbildungsreihe "Koloniale Spuren": Gedenkstätten und Erinnerungskultur 2018 15:00 - 17:00 Uhr im LIS
 
Fr | 02.03.2018
Q1: Notenverkündung Projektarbeit
 
Abschlussprüfung Teil 1 - Kaufleute für Büromanagement
 
Suchtprävention im LIS (HS 17 b)
 
» Alle Termine

Höhere Handelsschule

Ziele

  • Berufsvorbereitung für kaufmännisch-verwaltende Ausbildungsberufe
  • Vermittlung von allgemeinen und berufsbezogenen Bildungsinhalten
  • Fachhochschulreife schulischer Teil
    (Die endgültige Zuerkennung der Fachhochschulreife erfolgt durch das Praktikantenamt der Fachoberschulen der Stadtgemeinde Bremen)

Eingangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung ist

1. Der Mittlere Schulabschluss

a) mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,3 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik

oder


b) einer Schule mit Fachleistungsdifferenzierung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik, der auf dem erweiterten Anforderungsniveau je Fach mindestens mit der Note ,ausreichend‘, auf dem grundlegenden Anforderungsniveau je Fach mindestens mit der Note ,befriedigend‘ erworben wurde und

2. die Teilnahme an einem Beratungsgespräch.

Unterrichtsfächer

Fachrichtungsübergreifender Lernbereich

  • Deutsch
  • Politik
  • Englisch
  • Mathematik
  • Naturwissenschaften
  • Sport

Fachrichtungsbezogener Lernbereich

  • Wirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Informationsverarbeitung
  • Bürowirtschaft / Lernbüro

Wahlpflichtbereich

  • 2. Fremdsprache
    (Französisch, Spanisch, Russisch, Türkisch)
  • wechselnde Angebote
 
Counter