Mo | 12.12.2016
Q2: Kolloqiuen zur Projektprüfung
 
Schulkonferenz um 17:00 Uhr
 
Di | 13.12.2016
Q2: Kolloqiuen zur Projektprüfung
 
Suchtprävention für Eltern (Forum)
 
Mi | 14.12.2016
Q2: Kolloqiuen zur Projektprüfung / Q2: Notenabgabe 12: 00 Uhr
 
FHR/ HS/WAI Persönliche Übergabe der beruflichen Fenster Mathematik, Englisch, der Prüfungsvorschläge im Beruflichen Fach und (FHR) der Prüfungsvorschläge in der zweiten Fremdsprache (BOS)
 
BSDQ 14 Persönliche Übergabe der beruflichen Fenster Mathematik, Englisch
 
Suchtprävention für Eltern um 19:00 Uhr (Forum)
 
» Alle Termine

Höhere Handelsschule

Ziele

  • Berufsvorbereitung für kaufmännisch-verwaltende Ausbildungsberufe
  • Vermittlung von allgemeinen und berufsbezogenen Bildungsinhalten
  • Fachhochschulreife schulischer Teil
    (Die endgültige Zuerkennung der Fachhochschulreife erfolgt durch das Praktikantenamt der Fachoberschulen der Stadtgemeinde Bremen)

Eingangsvoraussetzungen

  • Mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss):
    Durchschnittsnote 3,3 und besser in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik
  • der an der Oberschule erworben Mittlere Schulabschluss ohne Notenunterschreitung in den differenziert unterrichteten Fächern. Auf dem E-Niveau unterrichtete Fächer mindestens die Note „ausreichend“, auf dem G-Niveau unterrichtete Fächer mindestens die Note „befriedigend“. In den integriert unterrichteten Fächern Notendurchschnitt mindestens 3,3
  • Teilnahme an einem Beratungsgespräch

Unterrichtsfächer

Fachrichtungsübergreifender Lernbereich

  • Deutsch
  • Politik
  • Englisch
  • Mathematik
  • Naturwissenschaften
  • Sport

Fachrichtungsbezogener Lernbereich

  • Wirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Informationsverarbeitung
  • Bürowirtschaft / Lernbüro

Wahlpflichtbereich

  • 2. Fremdsprache
    (Französisch, Spanisch, Russisch, Türkisch)
  • wechselnde Angebote
 
Counter