Mo | 12.12.2016
Q2: Kolloqiuen zur Projektprüfung
 
Schulkonferenz um 17:00 Uhr
 
Di | 13.12.2016
Q2: Kolloqiuen zur Projektprüfung
 
Suchtprävention für Eltern (Forum)
 
Mi | 14.12.2016
Q2: Kolloqiuen zur Projektprüfung / Q2: Notenabgabe 12: 00 Uhr
 
FHR/ HS/WAI Persönliche Übergabe der beruflichen Fenster Mathematik, Englisch, der Prüfungsvorschläge im Beruflichen Fach und (FHR) der Prüfungsvorschläge in der zweiten Fremdsprache (BOS)
 
BSDQ 14 Persönliche Übergabe der beruflichen Fenster Mathematik, Englisch
 
Suchtprävention für Eltern um 19:00 Uhr (Forum)
 
» Alle Termine

Wirtschaftsassistenten Informationsverarbeitung

Ziele

  • Ausbildung für berufliche Tätigkeiten im Handlungsfeld Wirtschaft
  • Verbesserte Chancen auf dem Ausbildungsmarkt
  • Möglichkeit zum Besuch der Fachoberschule (1 Jahr) zum Erwerb der Fachhochschulreife

Eingangsvoraussetzungen

  • mittlerer Bildungsabschluss (Realschulabschluss) oder ein gleichwertiger Abschluss
  • In den Fächern Deutsch und Mathematik sollten befriedigende Leistungen vorliegen
  • Interesse für die Informationsverarbeitung, das Geschäftsleben und wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Leistungsmotivation und Engagement im Unterricht sind Voraussetzungen für einen erfolgreichen Abschluss zum/ zur staatlich geprüften Wirtschaftsassistenten/ -in

Unterrichtsfächer

Berufsübergreifender Lernbereich

  • Deutsch
  • Politik
  • Sport

Berufsbezogener Lernbereich

Fachtheorie
  • Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Informationsverarbeitung/Programmierung
  • Englisch
  • Wirtschaftsmathematik/Statistik
Fachpraxis
  • Übungsfirma
  • Informationsverarbeitung/kaufmännische Anwendungen
  • PC-Anwendungen/Textverarbeitung

Betriebspraktika

  • Mindestens 3 Wochen
 
Counter