Fr | 24.03.2017
FHR Noteneintragungsschluss der schriftlichen Prüfungsfächer WAI Rücklauf der Prüfungsaufgaben an die Schulen
 
BSDQ 14 Noteneintragungsschluss der schriftlichen Prüfungsfächer
 
Di | 28.03.2017
FHR 1. Prüfungskonferenz
 
BSDQ 14 1. Prüfungskonferenz
 
Mi | 29.03.2017
Q2: Notenabgabe bis 12:00 Uhr
 
FHR Mitteilung der Beschlüsse der 1. Prüfungskonferenzen
 
BSDQ 14 Mitteilung der Beschlüsse der 1. Prüfungskonferenzen
 
» Alle Termine

Aufgabenfeld I

Russisch

Russisch kann als 2. Fremdsprache als Grund- oder als Leistungskurs fortgeführt werden. Diese Kurse richten sich an Schülerinnen und Schüler mit Russisch als Muttersprache ebenso wie an solche, die erst in der Mittelstufe mit Russisch als Fremdsprache begonnen haben.
Im Leistungskurs Russisch
beschäftigen wir uns z. B. mit der Entstehung des ersten Russischen Staates im 10. Jh. und der Behandlung dieses Themas in der Literatur; ein Halbjahr ist der klassischen Russischen Literatur (Puschkin, Lermontow, Tolstoj, Tschechow usw.) gewidmet; das letzte Schuljahr wendet sich gewöhnlich dem 20. Jahrhundert zu und vermittelt grundlegende Kenntnisse und Einsichten zum Verständnis der Gegenwart. Der Leistungskurs schließt mit der schriftlichen Abiturprüfung ab.
Der Grundkurs Russisch
ist sprachlich und inhaltlich auf einem weniger anspruchsvollen Niveau und deswegen geeignet für Schüler, die Russisch als zweite Fremdsprache gelernt haben, sowie für Schüler, die zwar einen russischsprachigen Hintergrund haben, aber die russische Sprache (mündlich und/oder schriftlich) nicht mehr sicher beherrschen. Ausgehend von leichten Texten wird der Wortschatz gesichert und erweitert sowie die Grammatik gefestigt. Thematischer Schwerpunkt ist - neben aktuellen Themen - die russische Kultur (Literatur, Musik, Malerei usw.).

Nichtmuttersprachlern bietet der Grundkurs die einmalige Chance, mit realen  Sprechern der Zielsprache gemeinsam zu lernen und die erworbenen Fähigkeiten im authentischen Umfeld zu erproben.
 
 
Counter