Di | 16.10.2018
BOSp/SpBO Ausbildungsprojekt Dt. Post AG vom 16.10 - 18.10.18
 
15:00 Uhr Sitzung erweiterten Schulleitung
 
Mi | 17.10.2018
Abteilungskonferenz 15:30 Uhr in R 110
 
Do | 18.10.2018
11:55 Uhr Sitzung der Schulleitung
 
Mo | 29.10.2018
Q1: Abgabe des Exposés zur Projektarbeit
 
Di | 30.10.2018
17:00 Uhr Schulkonferenz (Raum 110)
 
» Alle Termine

Business English Certificate (BEC)

In Zusammenarbeit mit der Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen bietet das Schulzentrum Bördestraße Auszubildenden die Möglichkeit, mit dem Cambridge Certificate eine zusätzliche Qualifikation in der englischen Sprache zu erwerben.
Die BEC Prüfungen der University of Cambridge sind praxisorientierte Prüfungen auf drei möglichen Niveaustufen (Preliminary, Vantage und Higher), die sich auf die Anwendung der Sprache in realistischen Situationen des Geschäftslebens konzentrieren. Unter anderem werden die Bereiche Marketing, Produktion, Finanzdienstleistungen und allgemeine Büroarbeit behandelt. Die Prüfung besteht aus vier Teilen, in denen Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen geprüft wird. 
 
Im Berufsschulunterricht bereiten wir in erster Linie auf die erste Niveaustufe (BEC Preliminary) vor. Diese Stufe richtet sich an Auszubildende mit Grund- und erweiterten Grundkenntnissen. Für Auszubildende, die bereits eine gymnasialen Grund- oder Leistungskurs absolviert haben, besteht auch die Möglichkeit, die anspruchsvollere BEC Vantage-Prüfung abzulegen.
 
Die Vorbereitung auf die BEC-Prüfungen findet in den Unter- und Mittelstufen am Schulzentrum Bördestraße innerhalb des regulären Unterrichts statt. Im Frühling des zweiten Jahres können sich Interessierte dann für die Prüfung anmelden und sie bei der Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen ablegen. Die Teilnahme an der Prüfung bei der Akademie ist kostenpflichtig.
 
Weitere Informationen können den folgenden Webseiten entnommen werden:
 
http://www.cambridge-exams.de/
http://www.wisoak.de/
 
Counter