Mo | 20.08.2018
BOSp/SpBO Informationsabend
 
Fr | 24.08.2018
Treffen Q1-Tutoren
 
Mo | 27.08.2018
FOS/ZHH/HS/WAI Einreichen der Vorschläge für die zu genehmigenden Fächer für die Prüfung im beruflichen Fach Mitteilung einer geplanten Projektprüfung anstatt einer schriftlichen Prüfung im beruflichen Fach
 
Do | 30.08.2018
11:00 Uhr, Raum 110 Infoveranstaltung zu Zusatzqualifikation in der Berufsschule
 
11:40 Wahl der SV
 
Mi | 05.09.2018
Q1: Infoveranstaltung Projekt-arbeit im Forum
 
» Alle Termine

Aufgabenfeld I

Französisch

Französisch kann als 2. Fremdsprache fortgeführt oder neu aufgenommen werden.
1. Fortgesetzte Fremdsprache
In der Einführungsphase wird daran gearbeitet, die Schülerinnen und Schüler durch Wiederholungen in allen Bereichen der Sprachkompetenz (Lese- und Hörverständnis, Schreiben und Sprechen) auf ein gemeinsames Kenntnisniveau hinzuführen. Außerdem werden neue inhaltliche und methodische Grundkenntnisse erworben.
Themenbeispiele sind u.a.:
  • Vivre en France - Alltagsleben in Frankreich / A la découverte d'une région de France - Eine französische Region entdecken / Les Jeunes en France - die Jugend in Frankreich.
  • Die Arbeit an verschiedenen Themeneinheiten, wie z.B. Die Beziehungen Frankreich - Deutschland / Aktuelle Lebenswirklichkeit in Frankreich / Mensch und Gesellschaft in Literatur und Spielfilmen u.a.
  • Die Vorbereitung auf das Zentralabitur über o.g. Themen Von Beginn an ist es möglich, sich unter der Betreuung eines fachkundigen Lehrers in Gruppen auf die internationalen französischen Sprachzertifikate (DELF / DALF) vorzubereiten.
2. Anfänger-Grundkurs
Hier können Schülerinnen und Schüler mit einem altersgerechten Lehrbuch die französische Sprache neu erlernen. Im letzten Drittel der Oberstufenzeit ist es in der Regel schon möglich, frei an literarischen, landeskundlichen und anderen Themen zu arbeiten.
 
Counter